Category Archives: Persönlichkeit

selbstoptimierung

Selbstoptimierung, Ansprüche und Anpassung – No-Stress Jam #1

Der neue Fernseher bringt so viel mehr Spaß, die neue Kette macht mich so viel glücklicher, unser zweites Auto macht uns umso mobiler…

Continue Reading →

Musik und Emotionen

Emotionale Reaktionen und Musik

Auch wenn es wenige Menschen gibt, denen Musik als emotionaler Richtungsweiser keinerlei Nutzen bringt, sind die meisten unter uns bewusst und unbewusst stark durch musikalische Einflüsse geprägt. Die Wissenschaft…

Continue Reading →

kopfvoll - Zynismus

Kampf dem Zynismus

Die Frage nach intrinsischem Zynismus geht seit der Existenz der westlichen Philosophie mit wissenschaftlichen Interpretationen einher. Thomas Hobbes glaubte, die Menschheit wäre in konstantem Krieg gegen sich selbst. Jeder einzelne wäre radikal egozentrisch und würde, durch Ausleben von z.B. Zynismus, den eigenen Selbsterhalt gewährleisten. Auf der anderen Seite wird es immer Repräsentanten der menschlichen Gutgläubigkeit geben. Menschen, die angetan von der Positivität im Erkennen lebendiger Farben und dem „Scheitern durch Versuch“, an lebensbejahenden Einzelheiten im Leben festhalten.

Continue Reading →

kopfvoll - Angststörung

Soziale Angststörung und -Phobie

Leidende wissen sich nicht selbst zu helfen. Der einzige Ausweg, der Weg in die Einsamkeit, ist oft verbunden mit dem Wunsch „normal“ zu sein. Sie wünschen sich, wie andere, gemeinsam ein Restaurant zu besuchen, die S-Bahn zu nehmen, vor Freunden einen Witz zu erzählen.

Continue Reading →

Ehrenamtlich - andere Länder

Sozialer Status – Wer spendet mehr

A: Reiche Menschen in guten sozialen Verhältnissen spenden mehr Geld, Zeit und Energie an gemeinnützige Zwecke als Menschen in schlechteren sozialen Verhältnissen.
B: Ärmere Menschen in schlechteren sozialen Verhältnissen spenden mehr Geld, Zeit und Energie an gemeinnützige Zwecke als Menschen in besseren sozialen Verhältnissen.

Continue Reading →

KOPFVOLL - Persönlichkeit

5-Seitige Persönlichkeit, Faktorenanalyse und Grindcore

Wir könnten natürlich auch einfach das Radio einschalten und nach 10 Minuten zuhören unsere Strichliste auswerten: „Bitch“ = 68mal, „Ho“ = 31mal, „Baby“ = 48mal, „intergalacticspacesexmutant“ = 1mal. Eine große Aussagekraft wird solch eine Kurzanalyse aber nicht haben. – Persönlichkeit in 5 Faktoren

Continue Reading →