Welche Schraube hast du locker?

 

Schraube locker Kopfvoll psychologische Beratung

 

Thesaurus spuckt mir zu „Eine Schraube locker haben“ eine lange Liste mit Synonymen und Assoziationen aus: „Den Schuss nicht gehört haben“; „Eine Meise haben“; „Einen Hammer haben“; Nicht alle Latten am Zaun“; “Einen Triller unterm Pony haben“…

Sein wir doch aber mal ehrlich und verinnerlichen, was es bedeutet eine Schraube locker zu haben. Eine Schraube haben wir locker, wenn wir Ansichten vertreten und Entscheidungen treffen, die in anderen Menschen Unverständnis wecken. Das hat natürlich viel mit Normen und Werten in der sozialen Gemeinschaft zu tun. Andererseits geht es oft einher mit subjektiven Ansichten, für die es nun einmal keine objektiven Maßstäbe gibt. Eine Schraube locker haben wir, wenn wir schwer nachvollziehbar sind.

Aber genau da liegt das Glück, beziehungsweise das Problem. Nachvollziehbar sind nur Dinge, die aus dem eigenen Denken als verständlich, richtig, korrekt etc. entspringen. Das fantastische am Denken und am Schlussfolgern und am Nachvollziehen ist doch aber, dass uns konstant neue Wege und Türen geöffnet werden können. Wenn wir mit Gedanken konfrontiert werden, die von jemandem kommen, der auf den ersten Blick eine Schraube locker hat, ist das eien Herausforderung. Nehmen wir diese Herausforderung an und geben uns dem Gedachten hin, werden wir oft erkennen müssen, wie viel an der Sache eigentlich dran ist. Wir wachsen mit den Dingen, die uns eröffnet werden und die wir denken. Wenn wir Gedanken erzeugen können, die für uns in ihrer Art neu sind, dann denken wir „neu“.

Bei den folgenden Menschen würde ich euch fragen, ob ihr glaubt diese Leute haben/hatten eine Schraube locker?

 

Marie Curie – Verantwortlich für Durchbrüche im Gebiet der Radioaktivität / Entdeckerin zweier Elemente.

Jeff Bezos – Gründer von Amazon / Revolutionierte e-commerce.

Alexander Graham Bell – Schottischer Erfinder / Patentierte das Telefon 1876

Nikola Tesla – Wichtiger Teil dessen, was uns heute den Strom in das eigene zu Hause bringt.

Larry Page – Mitgründer und CEO von Google.

Thomas Edison – Erfinder der ersten effizienten und lang haltenden Glühbirne / Wichtiger Teil in der Erfindung des Fotoapparats und der Videokamera.

Elon Musk – Mitgründer von PayPal / Gründer von Tesla / Gründer von SpaceX

 

Innovation kommt von „out of the box thinking“, also von Umdenken und Neu-Denken. Auf kreativen Wegen neue Lösungen für alte Probleme finden. Zusammenhänge erkennen, die auf diese Weise noch nicht erkannt wurden. Entwicklungen wahrnehmen, auf die eingegangen werden kann. Sensibel sein für Phänomene, die andere Menschen überschauen. Generell ein-zwei Schrauben locker haben und anders denken als Andere.

 

 

Beste Grüße und einen wundervollen dritten Advent wünsche ich, Dustin


Dustin Jaros
Dustin Jaros

Mein Name ist Dustin Jaros, ich bin Psychologe und arbeite in der psychosozialen Betreuung. Menschen profitieren von meiner Beratung über das Internet (Skype, E-Mail, Spreed) und via Telefon. Damit sind sie oft örtlich unabhängig und können auch ohne viel Aufwand meine Beratung wahrnehmen. Meine Gesprächspartner genießen meine offene, ehrliche und authentische Art. Für Kopfvoll mache ich Fotos, schreibe Texte und kümmere mich um die sozialen Medien (Instagram: @kopfvoll / Facebook: k0pfv0ll).